Veranstaltungen der Landesservicestelle

Qualifizierungs-, Fortbildungs- und Fachveranstaltungen für Träger, Leitungen und Teams von Familienzentren

Ein Baustein der Leistungen der Landesservicestelle ist das Angebot von Fortbildungs- und Qualifizierungsveranstaltungen zu verschiedenen Fachthemen. Die Veranstaltungen vermitteln der Praxis einserseits aktuelles fachliches Know how und Impulse für die tägliche Arbeit. Andererseits fördern die Veranstaltungen die Vernetzung und den Austausch der Einrichtungen untereinander und tragen dazu bei, Beispiele guter Praxis in die Breite zu tragen. 

Die Veranstaltungen der Landesservicestelle sind für die Familienzentren in der Regel kostenlos.

Gibt es ein Thema, das in Ihrer täglichen Arbeit eine wichtige Rolle spielt und zu dem Sie sich eine Fortbildung wünschen? Bitte sprechen Sie uns gerne hierzu an - wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. Uns liegt es am Herzen, ein bedarfsgerechtes Qualifizierungsangebot für die Praxis der Familienzentren zu entwickeln.

 

  • Dienstag, 02.07.2024, 10.00-17.00 Uhr: Fachtag "Sport und Bewegung im Familienzentrum"

    Datum: 02.07.2024
    Uhrzeit: 10.00-17.00 Uhr, ab 9.30 Uhr Anmeldung
    Ort: Sportschule des Landessportbunds Hessen in Frankfurt, 
           Otto-Fleck-Schneise 4, 60528 Frankfurt am Main
    Kosten: Kostenlos
    Moderation: Anke Seeling
    Referent: Univ.- Prof. Dr. Tim Bindel, Professor für Sportpädagogik und Sportdidaktik, Institut für Sportwissenschaften, Johannes Gutenberg-Universität Mainz
    Workshops: Dr. Harald Seehausen (Familienzentrum SG Bornheim Grün-Weiß), Andre Pauly (Familienzentrum Weilmünster), Niklas Poellath (Sportjugend Hessen), Sven Aschenbrücker (Bewegungskoordinator LK Fulda)

    Die Grenzen sind fließend - viele Familienzentren bieten im Handlungsfeld Gesundheitsförderung auch Sport- und Bewegungskurse an. Sportvereine haben dagegen längst die sozialen Funktionen und die Bildungspotentiale des Sports im Blick und verbinden diese auf vielfältige Weise mit dem Sporttreiben.
    Familienzentren und Sportvereine sind in den Kommunen wichtiger Teil einer familienfreundlichen Infrastruktur. Sie wenden sich an Menschen aus allen Altersstufen und in allen Lebenslagen. Was liegt daher näher als die Kräfte zu bündeln? Kooperationen von Einrichtungen und Vereinen können  wirksame Elemente sozialraumorientierter Konzepte sowie unterstützender und präventiver kommunaler Netzwerke sein. In Zeiten steigender Bedarfe, z.B. bei Ferien- und Ganztagesbetreuung und abnehmender Ressourcen (u.a. Fachkräftemangel) werden diese Kooperationen zukünftig an Bedeutung gewinnen.  
    Der Fachtag wendet sich an Leitungen, pädagogische Fachkräfte, Haupt- und Ehrenamtliche sowie interessierte Personen aus dem Fachfeld. Das Programm möchte dazu ermutigen, vor Ort in den Kommunen weitere, gewinnbringende Kooperationen zu etablieren. Der Fachvortrag und die Workshops vermitteln hierfür sowohl wissenschaftliche als auch praxisorientierte Impulse. 

  • Dienstag, 10.09.2024, 10.00-17.00 Uhr: 14. Netzwerktreffen der hessischen Familienzentren

    Datum: 10.09.2024
    Zeit: 10.00-17.00 Uhr
    Ort: Roncalli- Haus, Wiesbaden
    Kosten: Kostenlos

    Save the Date! 
    Das jährliche Netzwerktreffen der hessischen Familienzentren ist ein zentraler Baustein im Landesprogramm Familienzentren. Es dient dem fachlichen Austausch und der Vernetzung der Familienzentren untereinander. Wir freuen uns dieses Jahr auf den gemeinsamen Austausch in Präsenz im Roncalli-Haus in Wiesbaden.
    Das Programm sowie die Anmeldemöglichkeit sind in Arbeit. 

Lade Daten